^Nach oben

  • 1 Förderer
    Die Arbeit der Ausbildungspaten wäre ohne Förderer und Unterstützer nicht denkbar. Der Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung danken wir herzlich für ihre großzügige und langjährige Förderung (2007 - 2012). Die Stadt Hannover ermöglicht das Projekt Ausbildungspaten von Beginn an. Wir danken auch herzlich für die Unterstützung durch die Ratsmitglieder und dem Sozialdezernat und der VHV Stiftung.
  • 2 Ziel des Projektes
    Mit ehrenamtlichen Ausbildungspaten soll die Situation von Jugendlichen, die eine berufliche Ausbildung beginnen möchten, verbessert, die Ausbildungsquote erhöht und die Abbrecherquote verringert werden. Die Teilnahme an dem Projekt steht grundsätzlich jedem Jugendlichen offen. Besonders möchten wir aber Jugendliche fördern, die nach dem Hauptschulabschluss in eine Ausbildung starten wollen.
  • 3 Begleitung und Beratung
    Die freiwilligen Ausbildungspaten stehen den Jugendlichen als Ansprechpartner zur Seite, beraten bei der Berufswahl und unterstützen in der Bewerbungsphase. Das vorletzte Schuljahr ist der ideale Zeitpunkt für den Beginn der Zusammenarbeit.
  • 4 Netzwerke
    Der überwiegende Teil der Ausbildungspatinnen und -paten ist noch berufstätig. Ein umfassendes Netzwerk, das den Jugendlichen zugute kommt.
  • 5 Kontakt
    Wer sich für eine Projektmitarbeit interessiert, kann sich bei uns melden und einen Gesprächstermin vereinbaren: Constance Meuer und Kurt Kühnpast: Tel. 300 344-83 Offene Sprechstunde für Schüler, Lehrer, Eltern, Ausbilder und neue Paten jeden Donnerstag 15 – 18 Uhr

Ausbildungspaten

Ein Projekt zur Förderung der beruflichen Ausbildung von Jugendlichen

11. Lange Nacht der Berufe am 21.09.2018 im Freiwilligenzentrum Hannover

Liebe Schülerinnen und Schüler,

zum 11. Mal könnt ihr euch am Freitag, den 21.09.2018 von 17.00 – 22.00 Uhr auf der Langen Nacht der Berufe, organisiert von der Landeshauptstadt Hannover, im Neuen Rathaus und an 2 Außenstandorten über eure berufliche Zukunft informieren. Einer der Außenstandorte ist das Freiwilligenzentrum Hannover. Hier informieren erfahrene Ausbildungspaten über die einzelnen Schritte des Bewerbungsverfahrens. Ganz nebenbei erstellen sie mit Dir deine Bewerbungsvorlagen inklusive Foto, die Du mit vielen Zusatzinformationen auf einem USB-Stick mit nach Hause nehmen kannst.

Außerdem:

  • Auszubildende der Parfümerie Liebe bereiten Dich professionell auf das Bewerbungsfoto vor und erzählen von ihrer Ausbildung.
  • Du hast schon Bewerbungsunterlagen dabei? Erfahrene Personaler werfen einen Blick drauf und üben mit Dir das Vorstellungsgespräch inklusive Feedback.
  • Unser Auszubildender berichtet, was die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement erfordert.
  • Das Projekt „Arbeiterkind“ informiert über Unterstützungsmöglichkeiten im Studium.
  • Die Kinderladen-Initiative Hannover e.V. informiert über das Freiwillige Sozialen Jahr in Kinderläden.

 Weitere Informationen auf unserem Flyer (Downlad) und unter www.lange-nacht-der-berufe.de

           

 

Wir bei Facebook

Copyright © 2013. Ausbildungspaten  Rights Reserved.